Lorbeerkranz um den Schwanz

Omas Hund schnarcht nachts immer. Eines Tages geht sie zum Tierarzt, der rät ihr, abends einen Lorbeerkranz um den Schwanz des Hundes zu legen. Gesagt getan, der Hund schnarcht nicht mehr. Nachts kommt dann Opa total besoffen nach Hause, packt sich ins Bett und schnarcht wie ein Verrückter. Oma wacht auf und denkt sich: "Was beim Hund geklappt hat, kann bei meinem Mann ja auch funktionieren" und legt ihm den Lorbeerkranz um den Schwanz. Morgens wacht Opa auf, geht nackt ins Badezimmer und denkt sich: "Also, dass ich gestern Kegeln war, weiss ich noch. Dass ich hinterher mit den Jungs noch eine Kneipentour unternommen habe, weiss ich auch noch. Aber ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, dass ich dann im Puff noch den ersten Preis gemacht habe...